938 Views |  Like

GNOCCHI MIT GRÜNEM SPARGEL & AUBERGINE

Gnocchi mit grünem Spargel und Aubergine

Spargel kann man ja so vielseitig einsetzen. Neulich überkam mich der Gnocchi-Hunger (ich habe ihn ein paar Mal im Jahr) und noch grünen Spargel vom Salat übrig. Also einfach mit in das Gericht geschmissen und ich fand ihn herrlich knackig und erfrischend in der Tomatensoße. Die Gnocchi sind nicht selbst gemacht, aber das ist nochmal ein Ziel, die Pasta komplett aus der eigenen Hand zum Kochen zu benutzen.

Für 2 Personen braucht ihr:

  • 400g Gnocchi
  • 2 kleine Dosen geschälte Tomaten
  • 150g grünen Spargel
  • 1 Aubergine
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Handvoll schwarze Oliven ohne Stein
  • 1/2 rote Chilli
  • Salz, Pfeffer, Majoran und Agavendicksaft zum Würzen
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Olivenöl

Einen großen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Gnocchi in das kochende Wasser geben und abgießen, sobald alle Gnocchi an der Oberfläche schwimmen. Für die Soße die Zwiebeln, die Aubergine, die Chilli und den Spargel in kleine Stücke schneiden. Die schwarzen Oliven in feine Stücke hacken. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln und Chilli anbraten. Aubergine und den Spargel hinzugeben. Tomatenmark ebenfalls kurz mit anschmoren. Mit den geschälten Tomaten aus der Dose ablöschen. Oliven hinzugeben und mit Salz, Pfeffer, Majoran und Agavendicksaft abschmecken. Ein paar Minuten köcheln lassen und auf den Gnocchi anrichten.

Lasst es euch schmecken, ihr Lieben!

xxbina

Follow on Bloglovin